Das Download Archiv Online seit 2001
Schnellsuche:

TrackMania United Forever Review [spielbericht] Plattform: PC | Games |DDA

TrackMania United Forever Review

Testbericht - Seite 1/2 (weiter)

Review von TrackMania United Forever:

Nach dem im Februar 2007 erschienenen Track Mania Forever, brachte der Entwickler Nadeo nun das kostenlose Update Track Mania Nations heraus und fügte beide zu Track Mania United Forever zusammen. Dies ist Grund genug, euch das Hauptspiel sowie die Erweiterung vorzustellen. Wie schon bei den Vorgängern setzt der vierte Teil der Track Mania Reihe auf große Abwechslung, puren Spielspaß und wenig Realismus. Um dies zu erreichen verbindet Track Mania United die Tugenden der Vorgänger. Zur Verfügung stehen dem Spieler 4 Spielmodi, 7 Rennumgebungen und 7 Fahrzeugklassen.

Die Spielmodi, die vielen bereits aus den Vorgängern bekannt sein dürften sind Zeitrennen, Plattform, Stunt und Puzzle. Zeitrennen sind Rennen, im Klassischen Sinne. Mit eurem Rennwagen versucht ihr innerhalb kürzester Zeit die Ziellinie zu überqueren, um so die begehrten Medaillen zu erhaschen. Beim Rennmodus Plattform spring ihr über Schanzen oder ähnliches zu verschieden Rennebenen, um das Rennen schnellstmöglich zu beenden. Die Schwierigkeit besteht darin, bei Sprüngen nicht vom Kurs abzukommen, denn gegenüberliegende Streckenteile sind oft nicht einzusehen. Im Rennmodus Stunt versucht ihr, innerhalb einer bestimmten Zeit möglichst viele Überschläge, Rollen oder sonstiges zu machen, um so Punkte zu bekommen. Im Modus Puzzle setzt ihr mithilfe eines Editors verschiedene Streckenteile zusammen, damit ihr im darauf folgendem Rennen möglichst schnell durch die Streckenabschnitte gelangen könnt. Um weitere Strecken freizuschalten, müsst ihr bei vorherigen eine bestimmte Anzahl von Medaillen erhalten haben. Des weiteren gibt es 4 verschiedene Schwierigkeitsgrade mit unterschiedlichen Strecken. Wie viele euch zur Verfügung stehen, hängt also Maßgeblich von eurem Können ab. Insgesamt können 265 offizielle Strecken von euch befahren werden. Wem dies nicht genug ist, der kann mithilfe des Editors eigene Strecken basteln, oder die anderer Spieler aus dem Netz laden. Der Editor ist mit über 1000 Teilen sehr Umfangreich, sodass ihr lange basteln könnt. Um euch neue anderer Spieler Strecken und Skins zu kaufen, benötigt ihr Coopers, die ihr jeden Tag und für Rennerfolge erhaltet.



Doch die verschiedenen Rennmodi sind nicht der einzige Garant für ein abwechslungsreiches Rennspiel. Die 7 Fahrzeugtypen, die sich von alten Rennkisten über Buggys bis hin zu Hightechflitzern erstrecken,decken fast alle Auto Typen ab . Die im normalen Leben übliche Geschwindigkeit knackt ihr mit allen ohne Probleme. Die Fahrphysik ist jedoch sehr unterschiedlich, ohne jedoch jemals realistisch zu wirken. Alle Fahrzeuge steuern sich jedoch sehr direkt durch die rasanten, mit vielen Sprüngen und Loopings durchzogenen Strecken.

Genauso wie die Spielmodi wurden auch die Rennumgebungen aus den Vorgängern übernommen. Zu den Umgebungen zählen unter anderem Stadion, Desert, Really und Snow. Die grafische Qualität der 3 letzteren wurde in der Erweiterung stark verbessert. Das Track Mania United grafisch trotzdem etwas hinter anderen Rennspielen wie z.B. Need for Speed Pro Street hinterherhinkt, lässt sich jedoch nicht von der Hand weisen. Autos, Strecken und Umgebung wirken etwas Detail und Texturarm. Das die Rennstrecken nicht in Liebevoller Handarbeit, sondern mit dem Editor entstanden, ist ebenfalls stark erkennbar. Neu ist der 3D Modus, denn der limitierten Edition liegt neben einer Autogrammkarte eine 3D Brille bei. Die etwas zu klein geratene Brille sorgt zwar nicht für gute Rundenzeiten, der 3D Modus funktioniert jedoch gut und sorgt für eine nette Abwechslung.

Typisch für den neusten Teil der Track Mania Teil, ist der Stark integrierte Multiplayer Modus. Dieser ermöglicht das Austauschen von Strecken und den direkten Vergleich mit anderen Spielern. Gegen diese könnt ihr entweder im direkten Vergleich in Rennen antreten, oder ihre Rekordzeiten brechen. Für jeden Erfolg im Solospieler Bereich erhaltet ihr außerdem Punkte, die ebenfalls einen Vergleich ermöglichen. Die Ranglisten vergleichen verschiedene Spieler aus einer Stadt, einem Bereich, oder sogar verschiedene Nationen. Im Moment liegt Frankreich vor Deutschland, ihr habt also noch einiges zu tun.

TrackMania United Forever Screenshots:



Fazit und Wertung:

weiter zum TrackMania United Forever Fazit mit Wertung


Markenrecht:
Wir weisen darauf hin, daß alle verwendeten Markennamen der jeweiligen Firmen oder Einrichtungen dem allgemeinen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.